Für Investoren

EMERAM Capital Partners versteht sich als Partner des Mittelstandes.
Wir investieren vorrangig in Unternehmen in den Zukunftsmärkten Consumer, Technology/Software und Services, in erster Linie im deutschsprachigen Raum. Als Business Development Partner unterstützen wir unsere Portfoliounternehmen umfassend, um Wachstumschancen zu nutzen - organisch wie anorganisch. 

Unser Anspruch

Langfristige Partnerschaften

Wir möchten die Beteiligungen der Fonds durch langfristige Partnerschaften auf eine neue Ebene heben. Damit gewinnen die Unternehmen an Attraktivität für Geschäftspartner und Kunden sowie Management und Mitarbeiter. Damit einhergehend erhöht sich der Unternehmenswert. Davon profitieren unsere langfristig agierenden institutionellen Investoren, darunter staatliche Pensionsfonds, Lebensversicherungen, Family Offices sowie Sovereign Wealth Funds und Stiftungen. In der Regel handelt es sich um Investments in zweistelliger Millionenhöhe. Auch die Partner von EMERAM sind signifikant investiert.

Mit Blick auf die damit verbundene Altersvorsorge von tausenden Rentnern und Pensionären achten wir im besonderen Maße auf die nachhaltige Wertsteigerung unseres Portfolios. Als Benchmark für den Erfolg der Fonds sehen wir die Kennzahlen Net IRR und Net CoC – in Verbindung mit einer integrierten ESG-Ausrichtung, der Steigerung von Arbeitsplätzen und stetiger Qualifikation der Mitarbeiter. Dieser ganzheitliche Ansatz berücksichtigt die Interessen aller Stakeholder – Mitarbeiter, Management, Kunden und Investoren – gleichermaßen. 
 

Transparenz & Compliance

Intensiver und vertrauensvoller Dialog

Transparenz, Vertrauen und Compliance sind für uns unabdingbare Voraussetzung im Austausch mit Portfoliounternehmen, Investoren und Unternehmen. So stellen beispielsweise KYC/AML-Checks (Identitätschecks und Geldwäsche-Prävention) integrierte Elemente im Rahmen unserer Due Diligence-Prüfungen dar. Sie werden ergänzt um regelmäßig durchgeführte ESG-Analysen (Umwelt-, Sozial- und Corporate Governance) bei allen unseren Portfoliounternehmen. Wenn wir in Teilbereichen wie etwa Human Resources (HR) mit unseren Vorgaben über weithin anerkannte Richtlinien wie die UN Principles for Responsible Investment (UNPRI) oder die ILO Arbeits- und Sozialstandards hinausgehen, erfolgt dies unter vollumfänglicher Beachtung geltender DSGVO-Regulierungen. 

Gegenüber unseren Investoren berichten wir quartalsweise detailliert über die Financial Performance, Bewertung, Strategie und Ausblick des Beteiligungs-Portfolios sowie sämtliche weitere von uns erhobene Daten. Mit diesen regelmäßigen Informationen können unsere Investoren sicher sein, über alle relevanten Informationen zu Fund, Portfoliounternehmen und Anschlussakquisitionen zu verfügen. Der derzeitige Aufbau des EMERAM Investor Portals wird die Transparenz weiter erhöhen. Aufgrund der vertrauensvollen Beziehungen pflegen wir einen regen individuellen Austausch mit unseren Investoren, um zusätzliche Fragen zur Entwicklung des EMERAM Portfolios zu beantworten. 

Transparenz
EMERAM Fund I

Start im Jahr 2013

Der EMERAM Private Equity Fund I umfasst ein Volumen von 400 Mio. Euro. Davon stammen 50 Mio. Euro aus einer erfolgreichen Kapitalerhöhung im Jahr 2019, nachdem der Fonds ursprünglich im Jahr 2013 mit einem Kapital von 350 Mio. Euro aufgelegt worden war. 

Die von uns beratenen Fonds halten aktuell sechs Beteiligungen. Für die Portfoliounternehmen haben wir zahlreiche Anschlussakquisitionen realisiert. Investoren sind vor allem Pensionsfonds, Lebensversicherungen sowie Family Offices. Die Partner von EMERAM zählen ebenfalls zu den Investoren. 
 

Investorenportal

Für unsere Investoren stellen wir hier zahlreiche Informationen zur Verfügung.