10. Dezember 2020 / München

Beteiligungsgesellschaft EMERAM übernimmt Energiedienstleister Tenié und Gores

  • Position von Tenié und Gores (TuG) als stark kundenorientiertem Innovationsführer soll weiter ausgebaut werden
  • Erschließung neuer Regionen geplant
  • Ehemaliger CEO der KALORIMETA GmbH Andreas Göppel neuer CEO


München, 10. Dezember 2020 – EMERAM Capital Partners, eine der führenden Beteiligungsgesellschaften für mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum, beteiligt sich an der Tenié und Gores GmbH (TuG), einem der führenden unabhängigen Mess- und Energiedienstleister für die Erfassung und Abrechnung von Wasser und Wärme für die Wohnungswirtschaft. Von EMERAM beratene Fonds übernehmen das Unternehmen im Rahmen einer Nachfolgeregelung komplett. Im Anschluss wird sich das neue Management beteiligen. Die bisherigen geschäftsführenden Gesellschafter werden den reibungslosen Übergang begleiten.

EMERAM will TuG auf Basis der bereits heute existierenden starken Kundenorientierung und erstklassigen Servicequalität sukzessive weiter entwickeln. Mit der Digitalisierung der Systeme und Prozesse sowie neuen Dienstleistungen soll die Transformation der Branche beschleunigt und die Servicequalität nochmals verbessert werden. Überdies möchte EMERAM mit dem vorhandenen Knowhow und der eigenen Kapitalstärke eine aktive Konsolidierungsstrategie umsetzen sowie mit neuen Partnern weitere Regionen für TuG erschließen.

TuG zählt bereits heute zu den führenden unabhängigen Messdienstleistern. Mit seiner dezentralen Struktur und lokalen Service-Angeboten gilt das Unternehmen als Qualitätsführer im Marktsegment der Hausverwalter und privaten Vermieter. Dabei deckt das stetig wachsende Unternehmen alle Messdienstleistungen ab – von der Installation der Messgeräte bis hin zu intelligenten Verbrauchsdatenanalysen- und Heiz- und Betriebskostenabrechnungen. Die beiden Standorte in Wesel (Nordrhein-Westfalen) und Schwarzenberg (Sachsen) bleiben unverändert erhalten.

Markus Gyssler, Senior Partner von EMERAM, erläutert: „Mit TuG übernehmen wir ein hervorragend geführtes Unternehmen. Wir steigen in einen dynamischen Markt ein, dessen fragmentierte Struktur in Kombination mit dem anstehenden Technologiewechsel hin zu funkbasierten Messgeräten erhebliches Wachstumspotential bietet. Basierend auf der starken Kundenorientierung und der anerkannt hohen Servicequalität von TuG werden wir die Innovationsführerschaft des Unternehmens im Technologie- und Dienstleistungsbereich weiter ausbauen und neue Regionen durch zusätzliche Übernahmen erschließen. Wir freuen uns, dass wir mit Andreas Göppel einen erfahrenen Manager und ausgewiesenen Branchenexperten dafür gewinnen konnten, diese Strategie gemeinsam mit uns umzusetzen.“

Hans Jürgen Gores, einer der beiden Gründer und bisherigen geschäftsführenden Gesellschafter der Tenié und Gores GmbH, meint: „EMERAM hat uns mit einem fundierten Wachstumskonzept überzeugt, mit der Verbindlichkeit in den Gesprächen und dem unternehmerischen Ansatz. Die Verhandlungen fanden stets auf Augenhöhe mit den Entscheidern von EMERAM statt und konnten daher zügig abgeschlossen werden. Wir sind davon überzeugt, dass EMERAM der ideale Partner für unser Unternehmen und unsere Kunden ist.“

Andreas Göppel, künftiger CEO der Tenié und Gores GmbH, sagt: „Alle Zeichen stehen auf weiteres Wachstum und konsequente Kundenorientierung. TuG ist schon heute als unabhängiges und serviceorientiertes Unternehmen sehr gut positioniert. Auf Basis dieser Stärke wollen wir in weitere Regionen expandieren und anderen mittelständischen Anbietern mit einem regionalen Fokus eine neue Heimat bieten. Dabei stehen die Kunden bei uns an erster Stelle. Bei der Umsetzung unserer Wachstumsstrategie werden wir erheblich von EMERAMs Erfahrungen als Business Development Partner und Digitalisierungsexperten sowie unserer gemeinsamen Begeisterung für den Mittelstand profitieren.“

EMERAM wurde von Noerr (Legal & Tax), Alvarez & Marsal (Financial), L.E.K. Consulting (Commercial) und GCA Altium (Debt Advisory) beraten. Berater von TuG war HTM Meyer Venn & Partner (Legal). Der Abschluss der Transaktion wird bis zum Jahresende erwartet.

ÜBER TENIÉ UND GORES GMBH

TuG ist einer der führenden unabhängigen Mess- und Energiedienstleister für die verbrauchsabhängige Erfassung und Abrechnung von Wasser und Wärme (Heizkostenabrechnung) für die Wohnungswirtschaft. Das Unternehmen wurde 1983 von Friedhelm Teníe und Hans Jürgen Gores gegründet. Von den beiden Standorten Wesel (Nordrhein-Westfalen) und Schwarzenberg (Sachsen) aus betreuen rund 100 Mitarbeiter vor allem Hausverwaltungen und private Vermieter überregional mit dem Schwerpunkt auf die Regionen rund um die Städte Düsseldorf, Duisburg, Dessau-Roßlau, Dresden und Chemnitz. Aktuell bedient TuG mehr als 10.000 Kunden mit über 90.000 Nutzeinheiten mit mehr als 500.000 Geräten.

ÜBER EMERAM CAPITAL PARTNERS

EMERAM ist eine der führenden Beteiligungsgesellschaften für mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum und ist fokussiert auf Transaktionen im Mid-Market-Segment. Von EMERAM beratene Fonds stellen aktuell 400 Mio. Euro Kapital für die Entwicklung von Unternehmen bereit. Das Portfolio umfasst Unternehmen aus den Sektoren Dienstleistungen, Technologie und Software sowie aus dem Konsumentenbereich.

Für seine Unternehmen steht EMERAM als langfristig orientierter Business Development Partner, der das Wachstum (organisch wie anorganisch) der Beteiligungen nachhaltig fördert. Gemeinsam hat das Team mehr als 60 Transaktionen erfolgreich abgeschlossen und die Entwicklung von Portfoliounternehmen durch die Mitarbeit in über 50 Beiräten und Aufsichtsräten unterstützt. EMERAM wurde 2012 als unabhängige Partnerschaft in München gegründet.

Medienkontakt
WMP EuroCom AG

Susanne Horstmann
Tel.: +49 89 2488 331-02
emeram@wmp-ag.de

 

Christian Dose
Tel.: +49 69 2475 689 491
emeram@wmp-ag.de

Kontakt

EMERAM

Capital Partners GmbH

Mühlbaurstraße 1
81677 München

T: +49 89 41999 67 0
F: +49 89 41999 67 10

E-Mail: infoemeramcom